over

“emulgator” ist etwa, was 2 sonst unverbindbare stoffe (öl, wasser) zusammenhält.

außerdem eine tolle band.

mittlerweile. sie proben ja auch fleißig, manche, meistens.

so wie die meisten bands ist emulgator vollkommen einzigartig und quasi unerhört. manche würden es aber auch als funk/rap/impro- musik bezeichnen, was wohl genauso durchgeht.

lange bandbios sucken, nach den jahren.

wurzeln dieser kapelle liegen irgendwo zwischen 2003-2006, der proberaum im wuk und die zukunft im ungewissen.



bla bla bla